30%
günstiger durch Direktvertrieb
24h
versandfertig, natürlich auch bis zu Ihrer Baustelle
365
Tage Verfügbarkeit in unserem Onlineshop
1200
Versand noch heute bei Bestellungen vor 12 Uhr

Terrassenplatten auf Stelzlager verlegen

Die Entwicklung der Verlegung von Terrassenplatten

Früher war die Verlegung von Terrassenplatten in Dickbettmörtel und mit Fugenmörtel üblich. Dadurch entstand eine große zusammenhängende Platte, die bei Temperaturwechseln in Länge und Breite „arbeitete“. So entstanden im Laufe der Zeit Haarrisse, wo Nässe eindrang. Durch Frost/ Tau-Wechsel wurden die Risse breiter und es haben sich Schäden an der Terrasse gebildet.

Heute hat sich durch die Entwicklung der Terrassenlager aus PVC- weich bzw. hartem Kunststoff ihre Lebensdauer auf ca. 30 Jahre erhöht. Die Lager brachten außerdem das Fugenkreuz gleich mit.

Terrassenlagern

Bei den Terrassenlagern unterscheidet man Plattenlager (mit fester Höhe) und Stelzlager (höhenverstellbar). Die Stelzlager und Ausgleichsplatten die du bei uns findest, sind beide für Großformatfliesen und Naturstein geeignet.

Plattenlager & Stelzlager

Plattenlager sind nur in Stufen mittels Ausgleichsplatten in der Höhe „verstellbar“. Um eine gewisse Variabilität in der Höhe zu gewährleisten sind diese Stelzlager übereinander stapelbar durch passende Vertiefungen auf der Unterseite jeder Platte. Anstatt einer Sollbruchstelle, wie bei einige Systemen, kann man diese Stelzlager einfach an der gewünschten Stelle durchschneiden.

Unsere DURAL Stelzlager FLEXIBAL BA sind höhenverstellbar und lassen sich per Gewinde justieren. Mit unseren Stelzlagern und dem dazugehörigen DURAL Verlängerungsstück für Stelzlager Flexibal BA und der DURAL Ausgleichsplatte für Stelzlager Flexibal MB lassen sich Unebenheiten im Boden ganz einfach ausgleichen.

Was sind Stelzlager?

DURAl Stelzlager FlexibalDURAL Stelzlager FLEXIBAL

Stelzlager finden ihren Einsatz in verschiedensten Bereichen. Meistens finden sie Verwendung bei einer Terrassenverlegung oder bei Balkonen und dienen zur Verbringung eines Belags, der Abstand zur Grundfläche haben soll. Mit einem Stelzlager gelingt heutzutage das Verlegen von Terrassenplatten ohne Mörtel und Splittbett. Die Platten liegen dabei lose auf und halten ihr Eigengewicht. Die Stelzlager bzw. Terrassenlager sind je nach Ausführung starre oder höhenverstellbare Kunststofffüße aus PVC, die man immer dort platziert, wo vier Terrassenplatten zusammenstoßen.

Die nicht höhenverstellbaren Stelzlager heißen eigentlich Plattenlager, die Begriffe werden aber oft synonym verwendet. Plattenlager sind meist einen Zentimeter hoch. Unebenheiten können mit aufgelegten Ausgleichsplatten ausgeglichen werden.

Plattenlager beziehungsweise Stelzlager sind üblicherweise rund und besitzen einen Durchmesser von 12, 15 oder auch 20 cm. Die unterschiedlich hohen Stelzlager Flexibal ermöglichen zusammen mit dem Verlängerungsstück problemlos Aufbauhöhen von 25 bis 185 mm. Jede Stelze besteht aus einer breiten Fußplatte, einem schlankeren Mittelstück und einer Kopfplatte als Auflagefläche für den Bodenbelag. Damit Steine oder Fliesen sicher aufliegen, hat die Kopfplatte ein Fugenkreuz aus vier Stegen. Das Fugenkreuz gibt eine offene Fuge vor, Regenwasser rieselt hindurch und kann so auf dem wasserdichten Untergrund ablaufen- Frostschäden sind aus diesem Grund bei richtiger Verlegung ausgeschlossen.

Wofür eignen sich Stelzlager?

Die Stelzlager und Ausgleichsplatten die du bei uns findest sind für keramische oder mineralische Terrassenplatten, Terrassendielen (Decking-Böden), Feinstein-/Betonplatten Großformatfliesen und Naturstein ab 20 mm Stärke geeignet. Dünnere Fliesen könnten wegen des Hohlraumes unter ihnen brechen.

Stelzlager ermöglichen auch auf unebenem Untergrund eine waagerechte Fläche für die Terrassengestaltung. Mit zusätzlichen Ausgleichsplatten erreichst du eine mögliche Höhenanpassung oder du hast die integrierte Höhenverstellung, wo du die Kopfplatte bei dem Stelzlager rauf und runter schrauben kannst.

Wie viele Stelzlager braucht man und in welchem Abstand legt man sie?

Verlegung StelzlagerVerlegung Stelzlager

Jede Platte liegt auf vier Terrassenlagern, am Rand auf halben Stelzlagern und an den Ecken auf geviertelten. Bei schweren Platten sind aber auch ganze Stelzlager an Wänden möglich, bei denen man die oberen Abstandshalter einfach entfernt. Pro Quadratmeter brauchst du abhängig von den Terrassenplatten gut dreieinhalb Stelzlager. Bei großen Platten oder großen Auflagehöhen solltest du zusätzlich noch unter die Mitte der Platten eine Stütze stellen.

Welchen Untergrund brauchen Stelzlager?

Der Untergrund muss tragfähig und wasserdicht sein. Ob im Garten oder auf der Terrasse, du kannst Terrassenplatten auf Stelzlagern oder Plattenlagern auf Beton oder Fliesen, auf erdberührtem Untergrund oder auf Flachdächern verlegen. Im Garten muss der Untergrund stabil und tragfähig sein.

Da Terrassenplatten auf Stelz- oder Plattenlagern durch ihre Fugen Regenwasser durchlassen, muss der Untergrund dieses ableiten. Die Abdichtung muss mit geeigneten Mitteln gegen Beschädigung geschützt werden. Wir empfehlen hierzu die Verwendung unserer DURAL Drainagematte DD80++.

Vorteile und Nachteile von Stelzlagern

Vorteile Stelzlager

  • Das Verlegen des Bodens geht schnell und einfach und es benötigt kein besonderes Werkzeug.
  • Die Terrassenlager ermöglichen waagerechte Böden auch auf unebenem Untergrund, ganz ohne Aufschütten von Material.
  • Mit höhenverstellbaren Stelzlagern ist eine sehr individuelle Höhenanpassung möglich.
  • Du kannst den anderen Belag auf Stelzlagern jederzeit wieder rückstandlos abbauen. Ideal für Mietwohnungen.
  • Alter Boden kann als Untergrund für Terrassenlager liegen bleiben.
  • Im Hohlraum unter den Bodenplatten kannst du Leitungen oder Rohre verstecken.
  • Der Bodenbelag ist frostsicher.
  • Stelzlagerverlegung ist eine der kostengünstigsten Verlegearten.

Nachteile Stelzlager

  • Die Akustik verändert sich mit der Verlegung mit Stelzlager, die Schrittgeräusche sind lauter als bei fest verfugten Terrassen.
  • Am besten vorher eine genaue Skizze machen, damit man genug Stützen hat.
  • Die Schrittgeräusche sind lauter als bei fest verfugten Terrassen.
  • Auf weichem Boden kann der Boden schwingen- auch wenn die Plattenlager höhenverstellbar sind.
  • Dünnere Bodenplatten können brechen, besonders bei Aufbauhöhen über 10cm.

 

Hinweise:

Generell sind die allgemein anerkannten Regeln der Technik zu beachten!

Für alle Produkte/ Materialien gilt: Die Verwendbarkeit hinsichtlich mechanischer und chemischer Belastungen muss im Einzelfall vor Verlegung der Matte sorgfältig geprüft werden. Material vor längerer Sonneneinstrahlung schützen.

Falls doch noch Fragen auftauchen sollten, wir helfen gerne weiter!

Viel Erfolg wünscht

das Team von Alles zum Fliesen

Passende Artikel
DURAL Stelzlager Flexibal BA
FB BA1 47 - 62 mm
ab 4,63 € *
Inhalt 1 Stück
verfügbar
DURAL Stelzlager Flexibal MB
MB 1 Fugenbreite 2 mm
ab 3,49 € *
Inhalt 1 Stück
verfügbar
DURAL Ausgleichsplatte für Stelzlager Flexibal MB
Ausgleichsplatte für Flexibal MB
ab 0,93 € *
Inhalt 1 Stück
verfügbar
DURAL Verlängerungsstück für Stelzlager...
Verlängerungsstück für Flexibal BA
ab 0,98 € *
Inhalt 1 Stück
verfügbar
Stelzlager zur Nivellierung
Stelzlager für Großformatfliesen
214,35 € *
Inhalt 150 Stück (1,43 € * / 1 Stück)
verfügbar
Antirutschpad für Stelzlager
Antirutschmatte für Stelzlager
ab 46,30 € *
Inhalt 25 Stück (1,85 € * / 1 Stück)
verfügbar